Bewusstseinstreff Termine 02.06.

Nachrichten

aus dem Bewusstseinstreff

Link kopieren | 14. April 2024

Schlepper bitte...

In einem Film über Segelfliegerei wurde die Kommunikation zwischen Segelflugzeug und Schleppflugzeug gezeigt. Sobald ein Segelflieger nicht per Zugwinde starten will, wird ein Pilot per Funk angerufen, den Segler – mittels motorisierten Flugzeugs – im Schlepptau in die Lüfte zu heben. "Schlepper bitte..." tönte es mehrfach aus dem Lautsprecher des Funkgeräts. Ab da dauerte es nur kurze Zeit, bis sich der Segler und seinen Zugmann in die Lüfte erhoben. Ein wunderbares Schauspiel. Wenig später hörte ich noch "Danke ..." und der Segler klinkte sich aus dem hilfreichen Schlepptau aus. Sein Schleppmann hatte ihn auf die Höhe gezogen, ab der er allein weitersegeln konnte.

Ich schreibe diesen Artikel, weil ich der Überzeugung bin, dass wir alle einmal einen Schleppmann benötigen, der uns in unserem Leben wieder auf Flughöhe bringt, wenn es gerade einmal nicht so glatt läuft. Genau genommen könntest du der Segelflieger sein und der Bewusstseinstreff dein Schleppmann. Denn auch wir verstehen unsere Arbeit so, dass wir dann da sind, wenn das Leben einmal aus der gewohnten "Flugbahn" geraten ist. Vielleicht hast du gerade das Gefühl, am Boden festzuhängen und aus eigener Kraft nicht aufsteigen zu können. Wenn dem so ist und du herausfinden möchtest, wie du zu deiner inneren Kraft zurückfinden kannst, dann ist der Bewusstseinstreff möglicherweise dein Schlepper, der dich zurück auf deine Flughöhe bringt. Was meinst du?


Mehr aus dem Feed | alle Anzeigen